Datenschutz

1. Vorwort

Das Freibad im Enztalbad wird unter Pandemiebedingungen betrieben. Hierfür werden die Eintrittskarten nur online über einen Webshop verkauft. Zur Nachverfolgung von Infektionsketten im Infektionsfall ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich.

2. Verantwortlicher, Ansprechpartner, Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher

Oberbürgermeister Gerd Maisch
Marktplatz1
71665 Vaihingen an der Enz
Tel.: 07042/18-223
E-Mail: info@vaihingen.de

Ansprechpartner für das Verfahren

Enztalbad
Walter-de-Pay-Straße 37
71665 Vaihingen an der Enz
Tel.: 07042/970130
E-Mail: info@enztalbad.de

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter
Marktplatz 1
71665 Vaihingen an der Enz
Tel.: 07042/18-361
E-Mail: datenschutz@vaihingen.de

3. Zweck der Verarbeitung / Rechtgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 2 (6) der Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten vom 04.06.2020 (Corona-Verordnung Sport).

Beim Erwerb folgender Eintrittskarten:

  • Einzelticket Erwachsene
  • Einzelticket ermäßigte Erwachsene
  • Einzelticket Kinder und Jugendliche
  • Einzelticket ermäßigte Kinder und Jugendliche

werden Ihre Daten ausschließlich zur Nachverfolgung von Infektionsketten im Infektionsfall verarbeitet. Ohne Angabe die personenbezogenen Daten können keine Eintrittskarten erworben werden.

4. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir? (Datenkategorien)

  • Vorname, Nachname
  • Straße, Hausnummer
  • Postleitzahl, Wohnort
  • Telefonnummer

5. Wie verarbeiten wir diese Daten? (Auftragsdatenverarbeitung)

Für die Verarbeitung Ihrer Daten bedienen wir uns der Dienstleistungen durch die Firma Seitenblick:

Seitenblick digitale Medien GmbH i.G.
Neue Brücke 2
70173 Stuttgart 

die die Daten in unserem Auftrag verarbeitet. Sowohl wir als auch Seitenblick setzen dabei technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Vernichtung, Verlust oder Veränderung sowie gegen unbefugte Offenlegung oder unbefugten Zugang zu schützen. 

6. An wen geben wir diese Daten weiter?

Die Daten werden nicht weiter gegeben.

7. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die Daten werden bei einer einmaligen Bestellung für vier Wochen gespeichert. Bei einer Registrierung im Webshop werden die Daten 18 Monate nach Inaktivität gelöscht.

8. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Artikel 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Artikel 16 DSGVO).

Darüber hinaus haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte:

  • Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung (Artikel 21 DSGVO)

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung gegen den Datenschutz verstößt, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Vaihingen an der Enz (Kontaktdaten s. o. Ziff. 2), oder an den

Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
poststelle@lfdi.bwl.de
Tel.: 0711/61 55 41-0

wenden.